Projekt

Details

Das Gebäude ist als dreidimensionale Raumhülle konzipiert. Von der Grundkonzeption her ist es ein klar strukturierter Kamm der für eine ideale Belichtung und bestmögliche Organisationsmöglichkeit der Arbeitsplätze sorgt.
Die Hülle bildet offene Zonen – die natürlichen Finger – die räumlich tief ins Gebäudeinnere vordringen. Durch die Fassung der Raumhülle an den seitlichen Flanken entsteht der Eindruck eines kompakten Objektes, mithin ein klares Statement zur Gemeinsamkeit seiner Bewohner.

Auf Facebook teilen

    Status

  • realisiert

    Typ

  • Büro & Gewerbe

    Auftraggeber

  • Roth Privatstiftung

    Haustechnik

  • Roth Installations GmbH

    Elektrotechnik

  • Roth Handel & Bauhandwerkerservice GmbH

    Bauphysik

  • DI Dr. Roland Müller

    Statik

  • Zivilingenieurbüro DI Dr. techn. Kurt Kratzer

    ÖBA

  • Roth Baumanagement GmbH

    Bruttogrundfläche

  • 7.000m²

    Nettogrundfläche

  • 5.950m²

    Team

  • Alfred Bramberger
  • Hermann Sturmberger
  • Thomas Zach

    Abbildungen

  • Frontalansicht © Konstantinov (Nr. 1)
  • Parkplatz © Kalina Grantcharova (Nr. 2)
  • Abend © Helmut Tezak (Nr. 3)
  • Ansicht (Nr. 4)