Projekt

Landstube Graz: Überblick © Angelo KaunatLandstube Graz: Schrägansicht © Angelo KaunatLandstube Graz: Gang © Angelo KaunatLandstube Graz: Halle ©

Landstube Graz

Restaurierung und Neugestaltung des Plenarsaales
Graz, Österreich
2009–2010

Details

Nach der Alten Universität, dem Bischöflichen Palais und dem Bürgermeisteramt im Rathaus konnten BRAMBERGER architects mit der Restaurierung und Neugestaltung der Landstube und der damit verbundenen Neumöblierung erneut ihre Kompetenz im Umgang mit denkmalgeschützter Bausubstanz und der Implemtierung von zeitgemäßer Architektur unter Beweis stellen.
Pünktlich zur ersten Landtagssitzung der neuen Regierungsperiode im September 2010 erstrahlt die Landstube in neuem Glanz. Eine komplett neue Möblierung mit vollkommen unsichtbar integrierter Klimatechnik steht dem neuen Landtag zur Verfügung. Aufbauend auf den Erfahrungen bei der Revitalisierung der aus dem 17.Jh. stammenden Alten Universität sind auch bei der Landstube in Zusammenarbeit mit erfahrenen Restauratoren die Stuckdecke von in der Vergangenheit aufgebrachten Übermalungen befreit, die Wandbespannungen erneuert und die Holzvertäfelungen restauriert worden.

Auf Facebook teilen

    Status

  • realisiert

    Typ

  • Revitalisierung, Innenraum

    Auftraggeber

  • LIG Landesimmobiliengesellschaft Steiermark

    Haustechnik

  • TB Ing. Karl Pechmann

    Elektrotechnik

  • BUSZ GmbH

    Koordination Restaurierung

  • Zechner Denkmal Consulting

    Team

  • Alfred Bramberger
  • Maria Richter-Trummer
  • Iryna Gasyanets
  • Thomas Zach

    Abbildungen

  • Überblick © Angelo Kaunat (Nr. 1)
  • Schrägansicht © Angelo Kaunat (Nr. 2)
  • Gang © Angelo Kaunat (Nr. 3)
  • Halle (Nr. 4)